AKTUELLE MELDUNGEN

Wasseruhr eigenes Foto Zählerstandsmeldungen von Abzugszählern, z. B. für die Gartenbewässerung, können für das Jahr 2022 noch bis zum 16.01.2023 beim Abwasserbetrieb Warendorf gemeldet werden. Eine nachträgliche Berücksichtigung ist nicht möglich. weiterlesen


altes Lau im Sommer Die Stadt Warendorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiter/in (m/w/d)
für den Abwasserbetrieb.

Der Abwasserbetrieb der Stadt Warendorf betreibt u.a. 2 Abwasserreinigungsanlagen, 105 Sonderbauwerke und 264 km Kanal. Dort arbeiten insgesamt 30 Beschäftigte und davon sind 7 im Team Verwaltung beschäftigt. In der Verwaltung wird der Wirtschaftsplan erstellt, das Rechnungswesen abgewickelt und außerdem Gebühren für Schmutz- und Regenwasser ermittelt. Zudem werden dort Satzungen gepflegt und in ständigem Kontakt zu den Bürgern werden abwasserrechtliche Fragestellungen beantwortet.
weiterlesen


Aufweitung des Kanals am Elsbergplatz

25.11.2022
Kanalsanierung offene Bauweise Zeitraum: 09.01.23 – 27.01.23
Der Abwasserbetrieb Warendorf beabsichtigt im Kreuzungsbereich Münsterstraße und Freckenhorster Straße (Elsbergplatz) in der Warendorfer Innenstadt die vorhandene Kanalhaltung mit einem Durchmesser von DN 300 auf einer Länge von rund 10 m in offener Bauweise auf den Durchmesser DN 600 aufzuweiten. Während dieser Maßnahme wird der Kreuzungsbereich gesperrt und eine Umleitung für den Anlieger- und Lieferverkehr eingerichtet.
Diese Maßnahme ist erforderlich, um das Kanalnetz in Richtung Marktplatz zu entlasten.


Kanalsanierung Münsterstraße Innenstadt

25.11.2022
Inliner Sanierung Baustelle Zeitraum: 23.01.23 – 10.02.23
In der Warendorfer Innenstadt soll in der Münsterstraße das Kanalnetz auf einer Länge von ca. 220 m in geschlossener Bauweise mittels Schlauchliner und ferngesteuertem Roboter saniert werden. Die Sanierungsarbeiten sollen aus dem Kreuzungsbereich Lange Kesselstraße und Münsterstraße ausgeführt werden und rund 3 – 4 Tage dauern. Während dieser Arbeiten wird der Kreuzungsbereich gesperrt und eine Umleitung über die Friedrichstraße eingerichtet.


SYMBOLBILD BAUSTELLE Von Montag den 04.04.2022 an wird der Abwasserbetrieb Warendorf für zwei Wochen Sanierungsarbeiten an den Kanälen in der Barentiner Straße, Bernhardstraße sowie der Hohlenbergstraße vornehmen.
Durch die Arbeiten kann es zu punktuellen Beeinträchtigungen des Verkehrs kommen, die allerdings durch den Einsatz des Schlauchliner-Verfahrens gering gehalten werde.
weiterlesen


Kanalkamera In der kommenden Woche werden die Kanäle der Münster und der Freckenhorster Straße durch den Abwasserbetrieb Warendorf gereinigt und befahren. weiterlesen