Regenklärbecken

Den Standort der Anlage können Sie sich durch Anklicken der blauen Überschriften anzeigen lassen.

Regenklärbecken Eisenbahnstraße, Freckenhorst

Das gesamte Niederschlagswasser aus dem aufgeführten Bebauungsplangebiet fließt dem Regenklärbecken Eisenbahnstraße zu. Dem Regenklärbecken ist ein Trennbauwerk vorgeschaltet, um größere Wassermengen direkt in das auf dem gleichen Gelände befindliche Regenrückhaltebecken zu leiten. In dem Regenklärbecken können sich sedimentierbare und aufschwimmbare Stoffe absetzen bzw. aufschwimmen. Der Überlauf des Klärbeckens wird ebenfalls in das Rückhaltebecken geleitet und von dort gedrosselt dem Brüggenbach zugegeben.

Baujahr

1997

Stauvolumen

155 m³

Einzugsgebiet
(Bebauungsplangebiet)

  • 3.02 Gewerbegebiet Ost (Teilbereich)


Regenklärbecken An der Feldbecke, Freckenhorst

Das gesamte Niederschlagswasser aus dem aufgeführten Bebauungsplangebiet fließt dem Regenklärbecken An der Feldbecke zu. Dem Regenklärbecken ist ein Trennbauwerk vorgeschaltet, um größere Wassermengen direkt in das auf dem gleichen Gelände befindliche Regenrückhaltebecken zu leiten. In dem Regenklärbecken können sich sedimentierbare und aufschwimmbare Stoffe absetzen bzw. aufschwimmen. Der Überlauf des Klärbeckens wird ebenfalls in das Rückhaltebecken geleitet und von dort gedrosselt dem Brüggenbach zugegeben.

Baujahr

2014

Beckenvolumen

72 m³

Einzugsgebiet
(Bebauungsplangebiet)

  • 3.61 Gewerbegebiet An der Feldbecke