Bescheinigungen

Bescheinigungen jeglicher Art, z B. die Baugenehmigung, die Entwässerungszustimmung, die wasserrechtliche Erlaubnis für die Einleitung von Regenwasser in den Untergrund oder ein Gewässer, sollten zusammen mit dem aktuellen Lageplan in einer „Grundstücksmappe" gesammelt und sicher und unbegrenzt aufbewahrt werden.

Das Gleiche gilt für

  • Rechnungen, Protokolle, Fotos und Videos über die geleisteten Arbeiten bei der Reinigung und Sanierung.

  • Dichtheitsprüfprotokolle, z. B. das Dichtheitsprüfprotokoll über die erstmalige Dichtheitsprüfung nach Herstellung der Abwasseranlage bei dem Neubau des Hauses sowie bei den wiederkehrenden Dichtheitsprüfungen nach § 61 a Landeswassergesetz bzw. DIN 1986-30 und das Dichtheitsprüfprotokoll im Rahmen der Abnahmeprüfung nach einer Sanierung.