Was muss dicht sein?

Es müssen alle im Erdreich liegenden Abwasserleitungen auf ihre Dichtheit überprüft werden, durch die Schmutz- oder Mischwasser (mit Regenwasser vermischtes Schmutzwasser) fließen. Hierzu gehören auch die Revisionsschächte.

Die Prüfpflicht erfasst auch sämtliche Abwasserleitungen, die zu Kleinkläranlagen oder geschlossenen Gruben führen.

Leitungen, in denen nur Regenwasser abgeführt wird, brauchen nicht auf ihre Dichtheit geprüft zu werden.